Dienstag, 17. Juni 2014

Ich glaube ich bin glücklich.
Zumindest so glücklich wie man mit einem langweiligen Leben sein kann. Aber es ist trotzdem gut und ich würde es für nichts in der Welt hergeben. Es ist gut, so wie es ist. Ich kann mich meistens akzeptieren, vielleicht nicht immer, aber es war einmal weit aus schlimmer. Ich glaube ich habe es aus dem ganzen Mist ganz gut rausgeschafft.
Ja, es war nur ein Jahr in dem ich unglücklich war, na und? Es war keine Phase, es war kein “Teenager-Unglücklich-sein” , es war Schmerz und Hass und … irgendetwas Beschissenes was unmöglich zu beschreiben ist. Manchmal wünsche ich mir einen Teil der Selbstzerstörung zurück, das ist halt das Problem bei einer Sucht, man ist nie so ganz über sie hinweg, man hat immer noch die Gedanken im Hinterkopf, aber meistens bin ich froh, nicht rückfällig zu werden. Weder im Schneiden, noch im Hungern.
Ja verdammt, ich bin stolz auf mich!
Ich bin nicht an meinem Ziel, aber ich laufe wieder. Jeder sollte das von sich sagen können, keiner sollte weiter in diesem wiederlichen Loch aus Selbsthass feststecken.
Kommt da raus! Ihr seit wundervoll, scheißt auf die anderen, macht euch nicht so viele Gedanken darüber, was andere von euch denken, damit macht ihr euch das Leben um einiges einfacher. Seht ihr nicht, wie perfekt ihr seit? Hört auf euch zu schneiden, damit willigt ihr dem Selbsthass nur noch mehr ein, hasst euch nicht für jede Kleinigkeit. Ihr seit nicht hässlich. Ihr seit wunderschön, auf eure eigene Art und Weise. Ihr seit nicht allein, seht euch um, überall sind Menschen die euch lieben, denen ihr etwas bedeutet. Ihr seit nicht fett, hört auf zu hungern, euch den Finger in den Hals zu stecken, dadurch werdet ihr nur krankhaft dünn, was verdammt noch mal nicht schön ist. Esst gesund - und vorallem genug! - , macht Sport, stellt euch nicht jeden Tag auf die Waage, diese Zahl und auch keine andere sagt irgendetwas über euch aus. Hört auf euch zu hassen. Wollt ihr ewig dort sein, wo ihr jetzt steht? In diesem elendigen Loch? Das ist es nicht wert, sich sein Leben so zu versauen.
Ihr werdet nicht sofort glücklich sein, es dauert und es wird hart werden, aber wie viel schlimmer kann es denn schon werden, als es jetzt ist? Es kann nicht schlimmer werden. Es kann nur besser werden. Und früher oder später wird es das. Aber warum nicht mal sein Schicksal in die Hand nehmen und früher an sich arbeiten, früher glücklich werden.

Aber das ist alles was du kriegst. Du kriegst (…) deine Familie und diese Welt. Das ist dein Leben. 
 -Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Kopf hoch. Es kann nicht ewig regnen.Versprich mir, dass du es versuchen wirst? Dass du versuchst weiter zu laufen, wieder glücklich zu werden. Dass du dir, wenn du es alleine nicht schaffst, Hilfe holst, und weißt du was? Daran ist auch gar nichts schlimm.
Nichts ist schlimm daran Du zu sein.

Kommentare:

  1. Du hast wirklich sehr Recht mit deinen Worten...danke dafür. Ich glaube jeder sollte sich dies zu Herzen nehmen. Man sollte sich selber akzeptieren können, sonst wird man sein Leben lang nicht klar kommen...
    abrazos und alles Gute
    maría

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, nur leider kann nicht jeder so denken, wenn man einmal in diesem teufelskreis ist, fällt es auch verdammt schwer

      abrazos ♡

      Löschen
  2. Es freut mich total, dass es dir so gut geht. Ich hoffe, dass das auch noch lange so bleibt. ♥
    Vielleicht erinnerst du dich noch an mich. Ich bin Anna'chen aus der svz-Gruppe. Ich vermisse die Gruppe total, deshalb habe ich in der Zwischenzeit immer wieder deinen Blog gelesen. Deine Texte sind nach wie vor wundervoll.
    Ich habe mir nun auch endlich einen Blog erstellt, wenn du magst, kannst du gerne mal bei mir vorbeischauen.
    splittermeer.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaa, ich kann mich erinnern :D haha, ja ich manchmal auch, obwohl ich nichts zu posten hätte, da ich nichts mehr an gedichten oder so schreibe ..
      ouh, ich werde vorbeischauen^^
      kuss ♡

      Löschen
    2. Ja, ich schreibe auch nicht mehr so viel und die Fb Gruppe finde ich irgendwie doof.
      Danke, das freut mich. Ich bin nur noch ein bisschen überfordert hier.
      <3

      Löschen
  3. Huhu du,
    hab deinen Blog gerade erst gefunden und mir gefällt er echt gut. Deine Geschichte habe ich jetzt noch nicht ganz durchlesen können aber es ist schön zu hören, dass du glücklich bist :)
    Übrigens bin ich neu hier auf Blogspot. Wenn du lust hast, kannst du mal bei meinem Blog vorbei schauen. Das würde mich wirklich sehr freuen.

    xoxo Ella
    http://thestruggleofella.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uuii, das freut mich ^^
      klar, ich werde auch bei dir gleich reinschauen (;

      xo' ♡

      Löschen